Inhaltsbereich

Sprint – der bessere Design Thinking-Ansatz?

01.12.2017 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtKuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof, Europaallee 25, 66113 Saarbrücken

David Frühauf - Illustration Carsten Greif

Jake Knapp entwickelte als Design Partner bei Google Ventures eine Methode, mit der sich innerhalb von fünf Tagen relevante Ideen entwickeln und testen lassen. Der sogenannte „Sprint“ eignet sich besonders zur Weiterentwicklung sowie Vermarktung von (digitalen) Produkten. Inzwischen erfreut sich die Methode jedoch auch in angrenzenden Bereichen immer größerer Beliebtheit. Denn bei einem Sprint handelt es sich um einen vielseitig einsetzbaren Kreativprozess.

Die Besonderheit eines Sprints? In einer klaren und nachvollziehbaren Struktur werden nicht nur Ideen entwickelt, sondern auch direkt an der entsprechenden Zielgruppe getestet. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Struktur und die dazugehörigen Tools kennen, um zukünftig die fünf Phasen eines  Sprints selbst durchlaufen zu können. Der klassische Sprint wurde zwar für die Arbeit im Team entwickelt, aber auch Soloselbständige lernen in diesem Workshop, wie sie den „Sprint“ für ihren beruflichen Alltag nutzen können. Die Phasen im Einzelnen:

  1. Map (Problem verstehen)
  2. Sketch (Ideen entwickeln)
  3. Decide (Ideen auswählen)
  4. Prototype (Testobjekt erstellen)
  5. Test (Prototyp testen)

Der Referent: David arbeitet seit 2005 in der Marketingbranche und war zunächst als selbstständiger Grafikdesigner in Saarbrücken tätig. In den Folgejahren hat er sich dann mehr und mehr zum Marketingstrategen weiterentwickelt. Während seiner letzten Tätigkeit als Strategie- und Markenberater bei Schwarmstrategy in Düsseldorf betreute er namhafte Kunden wie Johnson & Johnson, Evonik Industries und Borussia Dortmund.

Für den Workshop wird eine Teilnahmegebühr erhoben:

  • Unternehmen mit mehr als fünf Mitarbeitern: 180 €*
  • Unternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitern: 140 €*
  • Gründer (vor und bis zu drei Jahre nach der Gründung): 90 €*

*Preis pro Person. Auf die Gebühr wird keine MwSt. erhoben. Getränke, Kaffee, Tee, Obst und Nervennahrung sind im Preis enthalten. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Eine verbindliche Anmeldungen unter dem folgenden Link ist erforderlich: Anmeldeformular.

Kategorie: Workshop

Rechter Inhaltsbereich

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Agentur (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.


kreativzentrum.saar
ist ein Projekt des
KuBa- Kulturzentrum
am Eurobahnhof e.V.
Gefördert von: